Vodafone offeriert HTC Sensation

Mai 31st, 2011  |  Published in An- und Verkauf

HTC Sensation

HTC Sensation

Ab sofort können sich Kunden von Vodafone für das HTC Sensation entscheiden. Damit ist der Konzern der erste Händler in Deutschland, der das neue Android-Smartphone des taiwanesischen Herstellers führt. Mit dem Sensation hat HTC jüngst sein Angebot von Android-Smartphones erweitert. Hinter dem Gerät verbirgt sich ein High End-Smartphone, das erst im letzten Monat offiziell im Rahmen einer Presseveranstaltung in London vorgestellt wurde. Vodafone bietet das HTC Sensation sowohl in Verbindung mit einem Vertrag als auch ohne diesen an, so daß das Gerät auch als Prepaid Handy nutzbar ist. In Kombination mit dem Superflat-Internet-Tarif ist das neue Android-Smartphone für einmalig 100 Euro zu haben.

 

Der Superflat-Internet-Tarif von Vodafone geht mit einem monatlichen Kostenaufwand von rund 60 Euro einher. Der Vertrag wurde von dem Anbieter mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten ausgestattet. Ohne Vertrag kann das HTC Sensation zu einem Preis von 599 Euro erworben werden. Auch bei anderen Online-Händlern können sich Verbraucher das HTC Sensation bereits reservieren. Im Internet ist das neue Android-Smartphone ab einem Preis von 539 Euro zu haben. Bislang ist noch unbekannt, wann die anderen Händler mit den Auslieferungen beginnen werden.

HTC setzt in seiner Smartphone-Neuheit auf einen 1,2 Gigahertz Dual-Core-Prozessor, der gemeinsam mit der aktuellen Android Version 2.3 für ein fixes Arbeitstempo sorgt. Darüber hinaus können sich Kunden auf eine bessere Performance verlassen.