Onlineshops für Vintage-Brautkleider

Juni 2nd, 2011  |  Published in Second Hand

cc by flickr/ Video4net

cc by flickr/ Video4net

Wir haben an dieser Stelle ja bereits über die Möglichkeit berichtet Brautkleider gebraucht online zu shoppen. Das Brautkleid hat für viele Frauen zwar etwas Magisches, jedoch ist dies meist auch ziemlich teuer und am Ende trägt man es doch nur einmal, in den meisten Fällen jedenfalls…

So greifen immer mehr Frauen lieber zu einem Second Hand Kleid für den schönsten Tag ihres Lebens. Jedoch sind auch gerne Vintage-Kleider aus bestimmten Epochen gefragt. Wer sich zum Kauf nicht in einen Second-Hand-Shop begeben möchte, kann natürlich auch bequem und in aller Ruhe online shoppen.

Wir verraten euch an dieser Stelle mal eine Reihe von Onlineshops für gebrauchte Brautkleider. Natürlich handelt es sich hier nur um eine kleine Auswahl, die ihr gerne noch ergänzen könnt. Bei hochzeitsinserat.de kann man gebrauchte Kleider kaufen und auch verkaufen. Desweiteren gibt es noch Shops wie weddingdress.de, gebrauchte-brautkleider.com, brautbörse.de oder brautkleider.org. Meist eben auch alles interessant, wenn man sein eigenes Brautkleid loswerden möchte…

Gebrauchte Brautmode hat zur Hochzeit von William und Kate Hochkonjunktur!

April 28th, 2011  |  Published in Second Hand

cc by wikimedia/ David Ball

cc by wikimedia/ David Ball

Morgen ist es endlich soweit und Prinz William wird seiner Kate Middleton endlich das lang erwartete Ja-Wort geben. Dabei wird die halbe Welt zuschauen und schon jetzt übernachten Menschen in den Straßen Londons um sich für Freitag den besten Platz zu sichern.

Viele Paare scheint das royale Event ebenfalls in Hochzeitslaune zu bringen und so erwarten Experten, dass 2011 etwas mehr Leute also im Vorjahr heiraten werden. Selbst die Frauen, die nicht direkt eine Hochzeit planen, kaufen sich gerne schon mal das Traum-Brautkleid für die Zukunft.

Und da sich nicht jeder diesen Traum in Weiß neu erfüllen kann, boomt das Geschäft mit der Second Hand Brautmode, vor allem natürlich in Großbritannien. Dabei kann man wunderschöne Kleider zu günstigen Preise erstehen. Wobei man natürlich vielleicht an der einen oder anderen Stelle nachbessern muss.

In diesem Zusammenhang ist natürlich auch Vintage wieder ein großes Thema. So entscheiden sich immer mehr Paare gerne für Hochzeiten im Stil einer anderen Dekade, wie beispielsweise die 20er, die 50er oder auch die 60er Jahre. Für solch eine retro-Hochzeit greift man natürlich auch am besten auf gebrauchte Brautmode aus dieser Zeit zurück. Nun ja, morgen wird erst einmal das Geheimnis gelüftet, welches Brautkleid Kate Middleton tragen wird…

Vintage-Hochzeitskleider 2011 voll im Trend

Dezember 21st, 2010  |  Published in Second Hand

cc by flickr/ chätzle

cc by flickr/ chätzle

Wenn es einen Modetrend im gerade zu Ende gehenden Jahr gab, dann war es auf jeden Fall Vintage. Mit einem Mal wurden Flohmärkte und Second Hand wieder in und verloren nach und nach ihr Schmuddelimage.

Dies ist nicht zuletzt mal wieder den Promis und deren Stylisten zu verdanken, die heute nicht immer nur auf die neuesten Designerteile setzen, sondern diese ein bisschen bodenständiger mit gebrauchten Klamotten, oder zumindest haben sie den Anschein, kombinieren.

Dieser Trend weitet sich immer mehr auch auf das heikle Modethema von Frauen Nummer eins aus: das perfekte Hochzeitskleid. Im kommenden Jahr ist es wirklich keine Schande, wenn man ein Second Hand Kleid trägt. Im Gegenteil: Der Vintage-Look ist für Bräute absolut angesagt, vor allem wenn das Kleid dann einen stylishen Hauch alter Zeiten versprüht. Dabei kann man sich 2011 an den Looks der 20er, 30er, 50er und frühen 60er Jahre orientieren.