O2 nimmt gebrauchte Handys in Zahlung

September 1st, 2011  |  Published in Aus alt mach neu

cc by flickr/ o2 Deutschland

cc by flickr/ o2 Deutschland

Bei so manch einem stapeln sich zuhause in den Schubladen alte Handys, die schon lange durch neue ersetzt wurden. Bisher konnte man in Sachen Rücknahme bzw. Weiterverkauf vor allem auf das Internet bauen. Der Mobilfunkbetreiber Telefónica Germany (O2) teilte nun mit, dass man ab dem kommenden Montag, den 5. September, selbst auch gebrauchte Handys und Smartphones in allen O2-Shops in Zahlung nehme.

Das Unternehmen rät dazu sich vor der Rückgabe auf der Homepage von O2 nach den konkreten Bedingungen zu erkundigen. Ein Mitarbeiter im Laden ermittelt dann den Wert des Geräts unter anderem anhand von fünf Fragen. Die alten Daten werden gelöscht und man erhält je nach Zustand des Modells einen Gutschein im Wert von bis zu 400 Euro für den Kauf eines neuen Handys bei O2.

Die Handys und Smartphones, die abgegeben werden, müssen vorher nicht bei O2 gekauft worden sein. Zudem umfasst die Aktion alle Modelle, eingeschlossen auch das iPhone. Defekte Handys oder solche, die inzwischen keinen Wert mehr haben, werden ebenfalls angenommen und von O2 aufbereitet und weiterverwertet. Übrigens gehen für jedes Gebrauchthandy 2,50 Euro an den WWF.