Vinyl weiterhin auf dem Vormarsch – Second-Hand-Handel freut sich

Januar 5th, 2012  |  Published in Second Hand

cc by flickr/ mradisoglou

cc by flickr/ mradisoglou

Als die gute alte Schallplatte nach und nach von neuen Medien abgelöst wurde, hatte so manch einer sich schon komplett von Vinyl verabschiedet. So ganz verschwand die Platte jedoch nie, denn nicht nur DJs behielten sie als Arbeitsmittel, sondern auch so manch ein Liebhaber und Sammler bewahrte seine Schätze auf. Seit ein paar Jahren ist die Schallplatte, wohl nicht zuletzt im Zuge des Retro-Trends, wieder angesagt.

Seit einigen Jahren steigt der Absatz immer weiter an, alleine im Jahr 2010 um rund 20 Prozent. Auch 2012 wird sich dieser Trend laut Experten weiter ausbauen. Bands haben inzwischen ja auch wieder angefangen ihre neuen Alben auch auf Vinyl herauszubringen und feuern damit den Kult um die Platte an.

Der Second-Hand-Handel freut sich, denn immer mehr Menschen leisten sich nicht nur wieder alte Platten, sondern natürlich auch die gebrauchten Plattenspieler. Viele sprechen vom besseren und weicheren Klang der Schallplatte. Zum anderen liegt diese Entwicklung sicherlich auch an der Liebe zur Mechanik. Die Geräte früher wurden meist nicht wie heute billig produziert und waren nicht nach nur wenigen Jahren kaputt, sondern sollten so lange wie möglich halten. Zudem muss man die Platte umdrehen und damit anfassen. Das macht aus dem Musikhören ein ganz anderes Erlebnis als die kleinen digitalen Geräte von heute.