Mit welchem Auto in den Urlaub?

September 7th, 2013  |  Published in Tipps und Tricks

cc by wikimedia / Niko Holm

Bei Fahrten in den Urlaub fällt meistens viel Gepäck an – insbesondere bei Familien mit mehreren Kindern. Hier kommt es darauf an, mit einem Auto unterwegs zu sein, das nicht nur genügend Platz für alle Familienmitglieder hat, sondern auch ausreichend Stauraum für das anfallende Gepäck.

Am besten eignen sich für Urlaubsfahrten Autos, die über große Kofferräume verfügen, in denen auch Fahrräder oder anderes sperriges Gepäck untergebracht werden kann. Dazu zählt in jedem Fall der VW Multivan. Er bietet Platz für mindestens fünf Personen einschließlich umfangreichem Stauraum. Wenn wenig Gepäck anfällt (zum Beispiel bei Kurzreisen), aber mehrere Personen gemeinsam in einem Auto fahren möchten, kann noch eine zusätzliche Dreier-Sitzbank eingerastet werden, sodass neben dem Fahrer noch sieben weitere Personen mitfahren können. Zudem sitzt man im Multivan etwas erhöht und kann beim Fahren die Strecke gut überblicken – das ist insbesondere bei längeren Fahrten sehr angenehm und weniger ermüdend.
Weitere Infos über Autos mit viel Stauraum und mehreren Sitzflächen erfahren Interessierte im Modellverzeichnis von Mobile.de wo man auch direkt günstig Gebrauchtwagen für den nächsten Urlaub erstehen kann.
Der VW Touran oder auch der Audi A6 Avant bringen ebenfalls alles an Komfort mit, den ein urlaubstauglicher Kombi braucht. Sie bieten ausreichend Platz für Mitfahrende sowie einen geräumigen Kofferraum, in dem sich eine Menge Gepäck verstauen lässt. Mitfahrende, die hinter Beifahrer und Fahrer sitzen, haben im Audi viel Platz für ihre Beine und auch die Ladekante ist angenehm niedrig.
Mitreisende berichten übrigens, dass sie in geräumigen Autos wie Multivan oder Touran nicht so schnell von Reiseübelkeit befallen werden. Dies hängt sicher mit der Geräumigkeit in den genannten Autos zusammen, wo Mitfahrende weniger gedrängt sitzen und dafür mehr Beinfreiheit haben – eben einfach mehr Fahrkomfort genießen dürfen. Für lange Fahrten unentbehrliche Vorzüge!

Auktion: Wundertüte liegengelassener Koffer

Januar 12th, 2010  |  Published in Auktionen

Koffer Auktion by geishaboy500Gerade hat man einen Koffer erfolgreich ersteigert, nun steigt die Spannung: wertvolle Designerklamotten oder doch nur alte Unterhosen und Socken? Das weiß man bei den Koffer-Versteigerungen der Flughäfen und Airlines vorher nie so genau, doch genau das macht den Reiz für viele aus.

Allein bei der Lufthansa bleiben jährlich 15.000 Koffer liegen und werden auch nach der Lagerungsfrist von drei Monaten nicht abgeholt. Genau dieses Gepäck kann man bei regelmäßigen Auktionen zu Schnäppchenpreisen ergattern. Nur bleiben sie meist eben eine Wundertüte, da die Bietenden den Inhalt vorher nicht kennen.

Nur auf teure Elektrogeräte kann man in den Koffern nicht hoffen, da diese vorher aufgrund des Zolls herausgeholt werden. Aber trotzdem sind sie ein Schnäppchen, denn sie werden separat versteigert.

Inzwischen hat sich um die Koffer-Auktionen eine regelrechte Fangemeinde gebildet und das eine oder andere Schnäppchen ist immer dabei. Und wenn nicht? Egal, es macht riesig Spaß!

Die nächsten Auktionen der Lufthansa finden an folgenden Terminen (Beginn 12:00 Uhr, Hallenöffnung 10:00 Uhr) statt:

  • 30.01.2010 im Rolf-Engelbrecht-Haus in 69469 Weinheim
  • 20.02.2010 in der Ludwigshalle in 64807 Dieburg
  • 20.03.2010 Tagungs-und Kongresshalle in 67296 Grünstadt
  • 23.04.2010 und 24.04.2010 Blautal-Center in 89077 Ulm

In Berlin hat man regelmäßig am Flughafen Tegel die Chance. Die genauen Daten gibts auf airline-insider.de…