Elton John setzt bei Söhnchen Zachary auf Second Hand Babykleidung

Februar 1st, 2011  |  Published in Second Hand

cc by flickr/ Ernst Vikne

cc by flickr/ Ernst Vikne

In den letzten Wochen hat wohl kein anderes Promi-Thema die Schlagzeilen so beherrscht wie die Debatte rund um Elton John, der gemeinsam mit seinem Mann David Furnish mit Hilfe einer Leihmutter Vater eines Sohnes wurde.

Der kleine Mann ist gerade einmal seit dem ersten Weihnachtstag auf der Welt und lebt schon in privilegierten Verhältnissen. Elton John ist ja bekannt dafür, dass er gerne viel Geld ausgibt und so bekam Söhnchen Zachary Jackson Levon gleich mal ein ganzes Luxusapartment geschenkt und sein Kinderzimmer wurde von einem berühmten Designer eingerichtet.

Bei all dem überrascht doch folgendes Geständnis von Elton John: Für Kleidung und Babysachen habe man nicht viel Geld ausgegeben, stattdessen setzte man auf die gebrauchten Sachen ihrer Freunde. Sie hätten sie mit so vielen wunderschönen abgelegten Stücken beschenkt, dass eigene gar nicht mehr nötig waren.

Da sieht man mal, dass auch Stars gerne auf den Charme von Second Hand setzen. Eigentlich ganz sympathisch. Wer selbst nicht so viele Freunde hat, die gerade Babysachen übrig haben, sollte sich einmal im Netz umgucken, denn hier findet man etliche Schnäppchen rund um Kleidung und Spielzeug für den Kleinen oder die Kleine.

Second Hand Blog für Kinder- und Babybekleidung

Oktober 23rd, 2009  |  Published in Online, Second Hand

Babykleidung by juhansoninHeute wollen wir euch mal ein nettes kleines Projekt vorstellen, das sich jenseits von Flohmarkt, Portalen oder Auktionen platziert. Eigentlich handelt es sich hierbei um einen privaten Blog, der gebraucht Kinder- und Babyklamotten anbietet.

Hier ist jedes Blogpost ein Verkaufsangebot, was besonders als Online-Verkauf-Laie alles ziemlich vereinfacht. Man muss sich nicht gegen Tausend andere Konkurrenten durchsetzen oder sich fast schon wissenschaftlich mit allen möglichen technischen Kleinigkeiten auseinandersetzen. Nein, hier wird online in gemütlicher, privater Atmosphäre verkauft.

Jeder, der etwas kaufen möchte, schreibt einfach einen Kommentar. Jeder, der etwas verkaufen möchte, erhält auf Anfrage ein Log-In zum Blog.

Auf diese Art und Weise kann man in aller Ruhe stöbern oder sich auch mal mit anderen Müttern und Vätern austauschen. Eine nette kleine Idee mit guten Angeboten, denn gerade Kinderkleidung geht ganz schön ins Geld!

Babysachen richtig kaufen

Oktober 13th, 2009  |  Published in Kauf, Tipps und Tricks

Mit der Geburt eines Kindes beginnt für die Eltern eine Zeit, die nicht selten mit erheblichen finanziellen Belastungen einhergeht. Babysachen sind teuer und hierbei spielt es kaum eine Rolle, ob man auf der Suche nach Babykleidung oder auch anderen Ausstattungsangeboten ist. Grundsätzlich kann man aber auch bei diesen Einkäufen bares Geld sparen, denn bei den Babysachen muss nicht immer auf Neuware zurückgegriffen werden. Viele Eltern preisen gebrauchte Babykleidung im Internet oder auch in 2nd-Hand-Shops an. Diese Angebote sind meist wesentlich günstiger und in der Regel auch Top in Schuss. Bereits beim Kauf der Babyerstausstattung lassen sich so Einsparungen einstreichen.
Zudem sollte man beim Kauf der Babysachen darauf achten, dass man diese möglichst lang nutzen kann. Immerhin wachsen Säuglinge sehr schnell. Die Babykleidung kann aus diesem Grund getrost ein oder auch zwei Größen größer gekauft werden. Immerhin kann man sie so länger nutzen und Einsparungen sind durch diesen Aspekt langfristig möglich.