Archive for November, 2009

Der Second Hand Laden aus Sicht von “Little Britain”

November 26th, 2009  |  Published in Second Hand

Hier ein kleiner netter Sketch der britischen Comedy-Show “Little Britain”. Ja, auch so kann man einen Second Hand Laden betrachten, obwohl wir natürlich wissen, dass sie meistens besser als ihr Ruf sind…

Klamottentauschparty

November 19th, 2009  |  Published in Tauschen

In diesen Zeiten rücken Themen wie Nachhaltigkeit oder fairer Handel zum Glück wieder mehr in den Fokus der Menschen. Allein die Kleiderindustrie produziert jährlich Millionen Tonnen Abfall durch weggeworfene Kleidung, von den Herstellungsmethoden in ärmeren Ländern gar nicht zu sprechen…

Doch warum muss man stets komplett neue Klamotten tragen und die alten wegschmeißen, wenn sie einem nicht mehr gefallen. Oft sind diese Kleider, Hosen und Röcke und anderen Stücke nämlich noch einwandfrei in Ordnung. Und genau an dieser Stelle greift der Second Hand Markt.

Es geht aber noch eine Stufe lustiger und interessanter: In ganz Deutschland finden in regelmäßigen Abständen sogenannte Klamottentauschparties statt. Hier trifft man sich an irgendeiner Location, das kann ein Club, eine Bar oder ein Café sein und tauscht in angenehmer Atmosphäre seine alten mitgebrachten Klamotten in “Neue” von anderen. So wird jeder seine alten Sache los und kann sich ganz ohne Geld mit neuen Teilen eindecken! (Termine gibts u.a. hier…)

Dazu gibt es meist dann noch Informationen zu Kampagnen für faire Kleidung und Adressen von Läden, in denen man ökologisch und fair produzierte Klamotten kaufen kann.

Eine echte tolle Idee! Man findet meist tolle Sachen, lernt nette Leute kennen und das ganz ohne schlechtes Gewissen oder zu viel Geld.

WOT – Web of Trust: Macht den Online-Einkauf sicherer

November 17th, 2009  |  Published in Online, Sicherheit

Beim Surfen sind wir neulich über eine interessante neue Community mit dem Namen WOT gestoßen. Hier werden Websites, Blogs, aber eben vor allem Online-Händler nach verschiedenen Kriterien bewertet. So erhält man eine Übersicht über sichere Shops und vertrauenswürdige Seiten und läuft weniger Gefahr auf Betrügereien reinzufallen.

Web of Trust, kurz WOT, schützt einen also beim Browsen und Shoppen im Netz. Mehrere Millionen Teilnehmer weltweit bewerten ständig neue Seiten, so dass alles stets auf dem neuesten Stand ist.

Dabei geht es um folgende Kriterien: Vertrauenswürdigkeit, Datenschutz, Händlerzuverlässigkeit und Jugendschutz. Macht jemand also faule Geschäfte, ratet ihn die Community gleich runter und schützt sich so gegenseitig.

Wer mit Firefox surft kann sich zusätzlich noch ein Add-On herunterladen. Dieses zeigt einem dann automatisch bei jeder Suche durch ein kleines Symbol an, ob die Suchergebnisse okay sind oder nicht (grün: super, gelb: Vorsicht, rot: anhalten). Man kann auch Seiten, die gegen den Jugendschutz verstoßen ganz sperren lassen.

Anounz – Marktplatz trifft soziales Netzwerk

November 16th, 2009  |  Published in Online, Plattformen

Wem Einkäufe online stets zu unpersönlich sind, vielleicht aufgrund dieser Unpersönlichkeit nicht auf gebrauchte Ware online vertraut oder einfach nur Lust am Onlineshoppen hat, der hat seit letztem Freitag ein neues Zuhause.

Sie ist noch ganz jung, aber wie wir finden, schon eine ganz tolle Idee, denn anounz Kleinanzeigen vereint soziales Netzwerk mit dem Prinzip eines Online-Marktplatzes, sozusagen privates Onlineshopping 2.0.

Nachdem man sich in der Community registriert hat, kann man dort nach Lust und Laune in den Anzeigen shoppen, tauschen, quatschen, Interessen teilen in den Gruppen und, auf was man sonst noch so Lust hat.

Eine gelungene Idee, die bestimmt bald den Gebraucht-Handel im Internet ein kleines bisschen revolutionieren wird!

Restposten – Online auf Schnäppchenjagd gehen

November 12th, 2009  |  Published in Restposten

Wir alle freuen uns, wenn wir etwas gespart haben. Jeder von uns ist regelmäßig auf der Suche nach Sonderangeboten. Das geht im Internet natürlich ohne Probleme. Doch gerade hier vergisst man einen Aspekt meist schnell, die Restposten.

Einfach mal den Begriff Restposten in die Suchmaschine eingeben, Sie werden überrascht sein, wie viele gute Shops mit absolut günstiger Ware es auf diese Weise zu finden gibt. Sucht man nach etwas bestimmten, gibt man zusätzlich einfach noch den gesuchten Begriff ein, also “Restposten Kleidung Damen” oder “Restposten Elektronik” etc. und schon findet man, was man sucht.

Die entsprechenden Shops sollte man sich vorher aber auf jeden Fall genauer anschauen. Wie seriös erscheint er einem? Wie sehen die Zahlungs- und Rückgabebedingungen aus? etc.

Ansonsten kann man sagen, dass die meisten Restposten online besser sind als ihr Ruf. Man muss eben nur ein wenig die Augen offen halten…