Kleinanzeigen

Auto-Tuning für kleines Geld

Juli 2nd, 2012  |  Published in Aus alt mach neu, Kleinanzeigen

cc by flickr / essichgurgn

Der eigene fahrbare Untersatz ist vielen Menschen hoch und heilig. Für andere Personen ist das Auto jedoch mehr ein Mittel zum Zweck, sodass auf Pflege und Wartung weniger Wert gelegt wird. Vor allem im punkto Tuning scheiden sich die Geister: Während manche Autofahrer Unsummen für Auspuff, Felgen und Aufkleber ausgeben, wird vom Großteil der Autofahrer die Karosserie stets im Originalzustand gekauft, genutzt und verkauft. Doch um das Auto einigermaßen zu verschönern oder etwas aufzupeppen, müssen nicht unbedingt allzu aufwendige Zubehöre gekauft und für teures Geld installiert werden.

So können schon kleine Aufkleber mit lustigen Sprüchen das Außenleben optisch gesehen deutlich aufpeppen. Allerdings sollten nicht allzu große Aufkleber gekauft und angebracht werden, da bei großen Klebflächen oftmals die Haftkraft schwächer ausfällt und der Lack eventuell auf großer Fläche an Glanz verliert oder sich von der restlichen, unbeklebten Fläche später abhebt.
Natürlich lassen sich nicht nur außerhalb, sondern auch innerhalb des Autos ein paar Verschönerungen durchführen. So gilt zum Beispiel der preiswerte Duft-Baum als ein besonders beliebtes Zubehör, welches nicht nur optisch, sondern auch geruchstechnisch einiges hermacht. Ebenfalls sehr beliebt sind außerdem Würfel oder andere kleine Plüschfiguren, die an den Innenspiegel gehängt werden können.
Ein regelrechter Klassiker ist natürlich auch der Wackel-Dackel, welcher traditionell auf der Hinterfläche aufgestellt wird.

Eine ebenfalls sehr beliebte Zubehörgruppe stellen Planen und Abdeckungen dar. So dürfen zwar weniger das Aussehen oder die Individualität des Wagens verändert, dafür allerdings der Lack vor Taubenkot oder die Glasscheiben vor Frost geschützt werden.
Es gibt also eine ganze Palette an Möglichkeiten, das eigene Auto für kleines Geld aufzupeppen. Falls Sie übrigens kein eigenes Auto besitzen und Ihrem Mietwagen, welchen Sie zum Beispiel auf www.erento.com mieten können, Ihren eigenen Stil verleihen möchten, können diese Zubehöre natürlich ebenfalls sinnvoll eingesetzt werden.

Skurriles und Lustiges aus der Welt der Kleinanzeigen

Mai 9th, 2012  |  Published in Kleinanzeigen

cc by opencage.info

Viele, die auf der Suche nach etwas Gebrauchtem, einem Job oder einem Partner sind, durchstöbern die Kleinanzeigen in den Tageszeitungen. Dort finden sich neben seriösen Anzeigen wie etwa “Partner fürs Leben gesucht”, “Suche Wohnwagen – auch gebraucht” oder auch “Mitarbeiter gesucht”, auch immer wieder gewollt oder ungewollt skurrile und/oder lustige Kleinanzeigen.
Da wird dann durch einen Druckfehler plötzlich kein Drummer für eine Band, sondern ein Dummer gesucht. Etwas skurriler ist hier schon die Partner-Suchanzeige einer Stalkerin: Wie in der Anzeige zu lesen ist, wurde sie von ihrem Ex wegen Stalking angezeigt und sucht nun ein männliches Gegenstück, dem es ähnlich ergangen ist, zum gemeinsamen ­Stalken! Bei einigen Kleinanzeigen fragt man sich aber doch, ob es sich nicht eher um einen Scherz, als eine tatsächliche Suche handelt. So fand sich beispielsweise eine Anzeige unter der Rubrik “Tauschen”, in der ein Alkoholiker ohne Führerschein seinen Kleinwagen gegen eine Kiste Château Mouton – Rothschild 2006 (edler Wein) tauschen möchte. Ebenso nachdenklich stimmt der Aufruf (vermutlich eines ­Twilight-Fans), in dem er Leute sucht, die Vampire werden wollen und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, extra darauf hinweist, dass doch bitte nur ernst gemeinte Zuschriften geschickt werden sollen!

Auf der Suche nach einem Wohnwagen gebraucht, kann man dann aber auch auf eine Job-Such-Anzeige der anderen Art stoßen, wie beispielsweise diese hier: “Junger Mann, einwandfreie Schufa und Führungszeugnis, sucht Ausbildungsplatz als Millionärslehrling. Bin lernwillig und aufgeschlossen allem Neuem gegenüber. Würde mich über ihren Anruf freuen!” Ob er tatsächlich einen Anruf bekam, ist leider nicht bekannt, aber doch wohl eher unwahrscheinlich.
Es gibt aber nicht nur lustige Kleinanzeigen, sondern auch durchaus nachdenklich stimmende. Wie etwa eine Anzeige unter “Sonstiges”, die kurz vor Weihnachten zu lesen war: Darin fragt ein Vater oder eine Mutter einen unbekannten Dieb, ob dieser sich über die 500,- Euro freut, die er ihm/ihr aus der Hosentasche gestohlen hatte. Er/Sie schreibt weiterhin, dass seine/ihre Kinder nun keine Weihnachtsgeschenke bekommen werden. Hoffentlich hat der Dieb dies gelesen und vor schlechtem Gewissen keine schönen Feiertage gehabt!

Vorerkrankungen und die Berufsunfähigkeitsversicherung

Dezember 20th, 2011  |  Published in Kleinanzeigen

Vorsorgen für die BU - flickr.com/ Rainer Ebert

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, ist in jeden Fall eine gute Idee. Wenn man krank wird oder einen Unfall hat und es so unmöglich wird, weiter im Beruf zu arbeiten, dann kann das den finanziellen Abstieg bedeuten und einen Gang zum Sozialamt erforderlich machen. Damit das nicht passiert, ist die BU-Versicherung da, denn diese Versicherung springt immer dann ein, wenn man keinen Lohn mehr und noch keine Rente bekommt und das bis zum 60. Lebensjahr. Wie hoch die monatlichen Beträge aus der Berufsunfähigkeitsversicherung sind, das hängt zum einen vom Beruf des Versicherten und zum anderen auch vom Alter ab. Aber auch eventuelle Vorerkrankungen spielen in diesem Zusammenhang eine Rolle.

Immer unterschiedlich
Wer eine BU-Versicherung abschließen will, der wird auch nach Vorerkrankungen gefragt. Die unterschiedlichen Beiträge für eine BU-Versicherung richten sich auch nach diesen Vorerkrankungen und es kann passieren, dass eine Versicherung es auch ablehnt, einen Kunden aufzunehmen, wenn dessen Vorerkrankungen zu schwerwiegend sind. Aus einer Statistik geht hervor, dass nur jeder sechste Antragsteller mit einer Vorerkrankung einen Vertrag bekommen hat. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung trotz Vorerkrankung abschließen, ist also nicht ganz so einfach, schreibt das Fachportal b-n-r. Aber die Versicherungen unterscheiden zwischen den Vorerkrankungen, und wenn diese schwerwiegend sind, dann sinken die Chancen auf eine BU-Versicherung. Allerdings stuft nicht jede Versicherung jede Erkrankung gleich ein.

Mit der Basisrente kombinieren
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist nicht nur ein sicherer Schutz, wenn man nach einem Unfall oder durch eine Krankheit nicht mehr wie gewohnt seiner Arbeit nachgehen kann, die BU-Versicherung ist auch in Kombination mit einer steuerlich-geförderten Basisrente eine gute Sache. Angestellte, die sich privat fürs Alter absichern wollen und eine Riester Rente möchten, die können das in Verbindung mit einer BU-Versicherung machen. Aber auch für alle, die selbstständig oder freiberuflich tätig sind und die sich für die Rürup-Rente interessieren, können diese Basisrente mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung kombinieren und müssen sich auf diese Weise keine Sorgen um die Zukunft machen.

Gebrauchte Ware bei Ebay mit Kreditkarte kaufen?

Oktober 14th, 2011  |  Published in Auktionen, Kauf, Kleinanzeigen

cc by flickr/ Andres Rueda

Eins, zwei, drei, meins… genau in diesem Moment kann der heiß ersehnte, und bisher immer vergeblich zu ersteigern versuchte Artikel, dem Ersteigerer gehören. Vorausgesetzt er bezahlt den Artikel innerhalb einer festgesetzten Zeit. Dieser Vorgang bleibt in chronologischer Hinsicht stete derselbe. Egal was gerade in der Gunst des Käufers steht, sobald der Zuschlag erteilt und die Ersteigerungsnachricht per Mail eingegangen ist, wird der Fernseher, das gebrauchte Handy, der Pullover, oder die gebrauchte Stereoanlage, zumindest mal theoretisch in den Besitz des Ersteigerers übergehen.

Aber warum eigentlich nur theoretisch?
Nun, bis zur vollständigen Bezahlung des jeweilig ersteigerten Artikels wird jeder Verkäufer ganz gewiss keinen Versand veranlassen. Anders als teilweise bei sonstigen Warenbestellungen üblich, und hier besonders im etablierten Versandhandel, kann die Ware nicht auf Rechnung gekauft oder sogar in Form von Ratenzahlungen abgestottert werden. Bei Ebay herrschen andere, aber deshalb nicht zwangsläufig schlechtere, Sitten. Hier wird der Artikel erst dann zum Versand gebracht wenn der Bezahlvorgang erfolgt ist! Also gilt es dann zunächst mal den geignetsten Zahlweg herauszufinden. Eine Banküberweisung ist bestimmt ein sicherer Weg die Bezahlung durchzuführen, aber zumeist werden Überweisungen im Rahmen des üblichen Bankweges ca. 1 – 3 Werktage benötigen bis sie dem Konto des Verkäufers gutgeschrieben werden. Dieser Weg ist also zwar sehr sicher, aber mit der Geschwindigkeit sieht es leider nicht so komfortabel aus. Die Bezahlung per Nachnahme gehört ebenfalls zu einer sehr sicheren Bezahlart, wird jedoch bei Ebay wegen ihrer Umständlichkeit und dem zusätzlichen Kostenaufwand, es fällt eine Nachnahmegebühr an, kaum Anwendung finden. So ist es dann eine logische Schlussfolgerung, dass ein bei Ebay ersteigerter neuer oder gebrauchter Artikel mit der Kreditkarte bezahlt wird.

Diese Zahlungsform ermöglicht es dem Käufer, dem Verkäufer innerhalb weniger Minuten seinen ihm zustehenden Rechnungsbetrag zukommen zu lassen. Und auch in Punkto Sciherheit sollte man sich um die Kreditkartendaten auf der Ebay-Plattform nicht sorgen müssen! Durch hervorragende Sicherungsmaßnahmen, welche immer auf dem allerneuesten Stand sind, wird die Kreditkartenzahlung bei Ebay kein übermäßiges Risiko darstellen. Resümierend kann man daher festhalten, dass die Kreditkartenzahlung auch bei Ebay eine der ganz schnellen und dennoch sehr sicheren Zahlungsformen darstellt. Somit kann man jedem Käufer nur viel Glück und Erfolg wünschen wenn es um den nächsten Einkauf bei Ebay geht. Dann heißt es sicherlich bald wieder… eins, zwei, drei, Meins!

Gebrauchte Kleinigkeiten sicher versenden

Oktober 11th, 2011  |  Published in An- und Verkauf, Flohmärkte, Kauf, Kleinanzeigen, Sicherheit

cc by flickr/ Gunnar Wrobel

Welche Briefumschläge gibt es für das Versenden von Kleinigkeiten? Die Größe von Briefumschlägen ist in der DIN 678 genau festgelegt. Papierformate passen genau in die entsprechenden Briefformate. So passt ein Blatt A6 (Postkartengröße) in den entsprechenden Briefumschlag C6. Briefumschläge werden häufig aus recycelten Material hergestellt
Sie können, nach Gebrauch, auch wieder recycelt werden. Briefumschläge gibt es ungefüttert und gefüttert. Manchmal besteht die Fütterung auch aus Polyesterblasen. Diese Briefumschläge sind besonders für empfindliche Gegenstände geeignet.

Was ist beim Versenden gebrauchter Kleinigkeiten zu beachten?
Gebrauchte Kleinigkeiten sollten ordentlich verpackt versandt werden, damit sie auch ganz und funktionsfähig beim Empfänger ankommen. Als Versandart sind, je nach Größe, sowohl Briefumschläge wie auch Kartons möglich. Es ist relativ, was der Eine oder Andere als Kleinigkeit bezeichnet. In jedem Falle gilt es die Gegenstände ordentlich zu verpacken.
Verwendet man Briefumschläge so muss man auf ausreichende Frankierung achten.
Sind Gegenstände besonders empfindlich oder leicht verderblich, sollte man auf dem Briefumschlag, am besten in einer anderen Farbe, einen Warnhinweis anbringen wie etwa: “Vorsicht! Leicht zerbrechlich!” oder: “Vorsicht! Leicht verderblich!”

An die Gesetze halten
Es ist klar, dass Gegenstände nicht versandt werden sollten, die laut Gesetz vom Versand ausgeschlossen sind. Deshalb ist es im Zweifelsfall nicht verkehrt, sich vorher hier genau zu erkundigen. Briefumschläge müssen auch ordentlich, gut leserlich, beschriftet sein, damit man im Notfall die Sendung an den Absender zurückschicken kann falls der Empfänger aus irgendeinem Grunde die Annahme verweigert oder aber nicht erreichbar ist.

Was ist sonst noch beim Versand gebrauchter Kleinigkeiten zu beachten?
Da es, neben der Deutschen Post, noch andere Versandunternehmen gibt sollte man sich auf jedem Fall über entsprechende AGBs erkundigen. Man kann nicht davon ausgehen das die Beförderungsbedingungen genauso wie bei der Deutschen Post sind. Es ist auch möglich, selbst wenn es Kleinigkeiten sind, diese beim Versand versichert zu verschicken, um bei einem eventuellen Verlust oder Beschädigung der Sache abgesichert zu sein.