Der Traum vom eigenen Wagen

September 17th, 2010  |  Veröffentlicht in Kauf, Tipps und Tricks

Noch immer begegnet uns überall der Begriff “Abwrackprämie”. Was mal bei Autos begann, gibt es inzwischen für nahezu alles: die alte Kamera, die Waschmaschine und das Bügeleisen. Alles kann man abwracken lassen und in Zahlung geben für ein neues Gerät.
Das kann natürlich ungemein praktisch sein, denn bei einigen Geräten lohnt sich ein Gebrauchtkauf tatsächlich kaum bis gar nicht und bei anderen Geräten nimmt man so oder so doch lieber ein Neues, wenn man es schon günstiger versprochen bekommt.

Doch Vorsicht bei solchen Aktionen, denn natürlich schenken die Händler nichts und man muss selbst darauf achten, dass der Neukauf auch wirklich rentabel ist und kein klassischer Reinfall.
Wer dennoch lieber auf Neuwaren abfährt, der ist mit dem ebenfalls klassischen Preisvergleich gut beraten. Diesen gibt es inzwischen an vielen Stellen kostenlos, praktisch und schnell im Internet. Dort kann man mittlerweile auch schon zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten finden: über Darlehen und Auto Kredite hin zur Ratenzahlung.
Wer also nichts zum “abwracken” hat, kann hier mal schauen und wird sicherlich fündig. So gibts dann auch einen neuen (?) Wagen etwas günstiger – ganz ohne Abwrackprämie.

Geben Sie einen Kommentar ab