Gebrauchtwagen: Beim Kauf auch die Versicherungspolice prüfen

Juni 22nd, 2010  |  Veröffentlicht in Kauf

Auto by wiki, EinKonstanzerHat man einen Wagen gebraucht günstig erworben ist die Freude groß, doch nicht selten entpuppt sich das vermeintliche Schnäppchen als Kostenfalle. Handelt man nicht rechtzeitig übernimmt man automatisch die Kfz-Versicherung des Vorbesitzers. Schlecht, wenn dies ein besonders teurer Tarif ist.

Der Käufer hat nämlich bei der Übernahme die Versicherung automatisch weiterzuführen oder eben zu kündigen. Ab und an kann es bei ersterer Variante aber zu Problemen kommen die persönliche Schadensfreiheitsklasse in den Vertrag zu übernehmen. Hier sollte man sich unbedingt rechtzeitig informieren und die Rabatte neu verhandeln. Ein guter Ansprechpartner in Bezug auf Kfz-Versicherungen ist Organisation von Ergo Direkt. Sie bieten ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis an.

Eine andere Möglichkeit besteht darin das aktuelle Angebot genau mit anderen zu vergleichen und sich das beste herauszupicken. Einfach vom Versicherer seiner Wahl die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) holen und die Zulassungsstelle erledigt den Rest. Die alte Police wird deaktiviert und die neue tritt in Kraft.

Was man bei der Probefahrt in Sachen Versicherung beachten muss, darüber informieren heute die Kollegen von rss-versicherung… 429E9G7526KF

Geben Sie einen Kommentar ab